Zählwerk
 
  Webseitenbesucher
 
Gesamt: 11428  Online: 1  |  Heute: 148  |  Gestern: 140

 
Werbeanzeigen
   



Ihre werbung könnte hier zu sehen sein!

weltallbestattung

Mit dem Universum im Einklang

Die Weltraumbestattung gestaltet sich als sehr kostspielig. Anbieter gibt es zur Zeit nur in Amerika. Bei der Weltraumbestattung werden ca. 8 Gramm Asche des Verstorbenen in das All geschickt. Es wird nicht die komplette Urne mit ins Weltall geschickt, sondern eine etwa Lippenstift große Kapsel die aus Aluminium besteht und mit der Asche gefüllt ist.

Die restliche Asche muss dann beigesetzt werden.

Die Wartezeit kann bis zu 2 Jahre dauern. Die Weltraumbestattung läuft über bodengestützte Taurus-Raketen.

Mit einem Klick auf den unteren Stern
erfahren Sie mehr über Weltraum- oder Weltallbestattungen
Infostern Weltallbestattung / Weltraumbestattung

 

 Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.

(Verfasser unbekannt)